Historie

1987
Gegründet wurde das Unternehmen von Herrn Horst Büchner im Jahre 1987 mit einer Fachwerkstatt für die Fahrzeuge Trabant und Moped Simson.

1990
Im Jahr 1990, nach dem Umbruch in die Marktwirtschaft, wurde Herr Büchner Vertragspartner der Deutschen Renault AG am Standort Friedersdorf.

1993
Bereits 1993 wurde das Unternehmen um den Standort Reichenbach und eine Fahrschule erweitert.

1995 / 96
Im Jahr 1995 ist der heutige Stammsitz, dass Renault Autohaus Görlitz, als Neubau eröffnet worden, welches im darauf folgenden Jahr um ein Lackierzentrum erweitert worden ist. Die nächste Erweiterung war der Neubau eines Parkhauses mit 180 Stellplätzen und der Einlagerungsfläche für ca. 20.000 Räder ( Räderhotel ) am Standort Görlitz.

1998
Im Jahr 1998 erfolgte die Übernahme des Renault Autohauses Bautzen, dessen wirtschaftliche Sanierung sich bis in das Jahr 2000 hinzog.

2001
Das Jahr 2001 wurde durch die Übernahme des Görlitzer Autohauses der Marke Nissan geprägt. Die Allianz zwischen den Herstellern Renault und Nissan vereinfachte diesen Schritt.

2002
Die Übernahme des Renault Autohauses in Löbau wegen Geschäftsaufgabe der Inhaber fiel in das Jahr 2002.

2003 / 2004
Seit dem Jahr 2003 ist die Büchner Gruppe das Marktverantwortliche Unternehmen im Raum Ostsachsen für die Marken Renault und Nissan. Dies hatte zur Folge, dass weitere 7 Renault-Partner logistisch und organisatorisch angeschlossen wurden. Im gleichen Jahr wurde auch das Görlitzer VW/AUDI Autohaus , welches die Insolvenz angemeldet hatte, als neuer Standort für die Marke Nissan, als authorisierter Servicepartner für VW/AUDI und für die Neueinführung der Marke Peugeot erworben. Aus dieser Konstellation entwickelte sich der heutige Name des Standortes – Das 4 Marken Autohaus Görlitz. Der Jahreswechsel in das Jahr 2004 wurde von der Übernahme und der Neueröffnung des insolventen Zittauer Renault Autohauses geprägt.

2005
Wegen der stetigen Erweiterung und der Aufnahme neuer Marken an nun 7 eigenen Standorten im Marktverantwortungsgebiet entstand der öffentliche Auftritt unter Büchner Gruppe.

2008
Club der Elite – einer der besten 50 Renault Händler in Deutschland

2009
Durch Zukauf des Standortes Weißwasser stärkte sich die Firma weiter und vergrößerte damit sein Einflussgebiet.

2012
25 Jahre Büchner! Ein Viertel Jahrhundert Renault in Ostsachsen.

2012
Das Renault Autohaus in Neustadt wird Teil der Büchner-Familie. Das Unternehmen vereint folglich nun 11 Standorte mit 9 verschiedenen Marken auf sich.

2012
Modernisierung und Erweiterung des Standortes Weißwasser

2015
Club der Elite – unter den besten 100 Renault-Händlern weltweit / Gleichzeitig mehrmals bester Renault-Händler Deutschlands

2016
Durch zu hohe technische Modernisierungskosten: Schließung des Standortes Reichenbach.

2016
Start des Waschcenter Büchner in Schlauroth. Umweltfreundlich und effektiv können ab sofort Kundenwagen – ob gewerblich oder privat - gereinigt werden

2017
30 Jahre Büchner! Wir starten in unser drittes Jahrzehnt!

Heute ist das Unternehmen an 7 Standorten präsent und vereinigt fünf Handelsmarken (Renault, Nissan, Peugeot, Seat und Isuzu) sowie den Service für VW/Audi. Die Büchner Gruppe, bietet den Verkauf und alle Dienstleistungen rund um das Automobil an, einschließlich einer eigenen Fahrschule sowie einem Abschleppdienst. Mit steigender Unternehmensgröße stieg auch die soziale Verantwortung, der sich die Unternehmensleitung bewusst ist. Derzeit sind in der gesamten Büchner Gruppe ca. 200 Mitarbeiter beschäftigt. Ziel und Leitbild aller Mitarbeiter ist es, unsere Kunden für die angebotenen Fahrzeuge zu begeistern und die von unseren Kunden an uns gestellten Erwartungshaltungen im Dienstleistungs- und Servicebereich voll zu erfüllen.

scroll up